. .

Die Natur als Spiegel unserer Seele      

Pflanzen-Botschaften • Eine Auszeit zum Ankommen!


Termine:
Donnerstag, 26.05.2022 15:00 Uhr bis Sonntag, 29.05.2022 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Vogesen (F) , Docelles • Kanton Bruyères

Anhalten - Entschleunigen - Beobachten - still werden - Lauschen…

    

    Möchtest Du dem Ruf deiner Seele folgen und
    In Verbindung treten mit deiner inneren Heilerin?
    Willst Du Dich einlassen auf ein Abenteuer mit dir selbst,
    im engen Kontakt mit ‚Mutter Erde’?
    Spürst Du die Sehnsucht dich den Botschaften der Natur
    und ihrer Pflanzenwelt zu öffnen?
    Hast Du Lust mit anderen Menschen diese Erfahrung zu teilen
    und die starke Kraft der Gemeinschaft zu erleben?

Beim bewussten Eintauchen in die Natur öffnen sich alle unsere Sinne. Unser Puls verlangsamt sich, der Atmen wird tiefer, der Blutdruck sinkt, Stresssymptome werden abgebaut und unser Immunsystem gestärkt.
Durch die Ruhe, die in uns einkehrt werden wir wachsam und achtsamer. Das ‚grüne Kleid der Erde‘ ist Balsam für unsere Seele - die Botenstoffe und Botschaften der Pflanzen sind Heilung für Körper und Geist. Wir können uns erden, erleben uns wieder als Teil der Schöpfung und können uns vertrauensvoll einem Raum öffnen, wo wir mühelos in Kontakt treten mit unserer inneren, wahren Natur.

Was wir im Aussen erleben ist ein Spiegel unserer Seele. Das urteilslose Wahrnehmen der Umgebung, mit all den großen und kleinen Wunder, alles mit dem wir in Resonanz gehen, zeigt uns, welche Bedürfnisse, Ängste, Wünsche… in uns sind und auch welche Wege wir einschlagen können. So können Heilpflanzen, Blumen, Bäume, Tiere, u.v.m. zu Ratgebern werden und Botschaften für uns bereit halten oder als Kraftquellen dienen.
Du wirst Gelegenheit haben, Dich in der Natur mit deinen Themen auseinanderzusetzen, wie
Ängste überwinden - Entscheidungen treffen - Gleichgewicht finden - Grenzen setzen - Vertrauen finden - Loslassen u.s.w. und dabei Heilbotschaften und tiefe Erkenntisse empfangen. Auch wirst du lernen, wie du über die ‘Schwelle’, durch das Tor zum ‘wissenden Feld’ gelangen und deine Antworten finden kannst.
Wir treten dabei bewusst aus unserem Alltagsbewusstsein heraus und lassen die Magie des Augenblicks wirken…

   

    Mach dich auf den Weg…

Dieser Kurs findet an einem sehr besonderen, in die Natur eingebunden Kraftort statt, der uns den Ausstieg aus dem Alltag erleichtert.
Der Aussteigerhof
Nommadee der Familie Matthieu, am Rande des französischen Örtchens Docelles im Kanton Bruyères, in den Ausläufern der Westvogesen - nahe Epinal, ist eine Oase der Ruhe und der Harmonie. Hier erwarten uns, neben dem Bauerhof, Brunnen mit eigenem Quellwasser, Feuerstellen, ein Badeteich, sowie ein Gemüse- und Kräutergarten.
Die Einfachheit und Schönheit des Seminarortes und der umittelbare Kontakt der Natur und ihren Elementen unterstützt unseren ganz persönlichen Weg und unser Zusammensein.
Wir werden uns in dieser Zeit vegetarisch ernähren und mit ‘wilder Kost’, aus den  umliegenden Wiesen und Wäldern, die das Zubereitete bereichern. So lernst du Wildpflanzen und Bäume kennen, die du in deine Ernährung mit einbeziehen kannst. Zudem wirst du die Heil-Weisen der Pflanzenwelt und möglicherweise deine ganz persönliche Kraftpflanze kennen lernen.

    Du darfst Dich von Dir und deinem Wesen berühren lassen
    und eintauchen in die Liebe aller Dinge, die grenzlos ist.

    Nutze diese Zeit für dich - als Geschenk!

    n

 

Suchet in euch, so werdet ihr alles finden.

Und freut euch, wenn draußen eine Natur liegt,

die Ja sagt zu allem, was ihr in euch selbst gefunden habt.

                                                                     J.W. von Goethe

 

Unterbringung
Die aussergewöhnliche, originelle und mit viel Herz eingerichtete Unterbringungen in Zirkuswagen, Roulottes und ausgebautem Last- und Bauwagen u.ä. tragen zum Wohlfühlen bei.
Das liebevoll restaurierte Wohngebäude mit dem geräumigen Seminarraum und einer Wohnküche, die großzügige Outdoor-Gastküche, der geschützte und beheizbare Gemeinschafts- und Speiseraum, das Aussenbadehäusle (inkl. Dusche, Waschbecken & WC), eine Sauna und der (für 10 Personen ausgelegte) ‚Hotpot’, sind Teil dieses charmanten Ambientes.
Zur Hofgemeinschaft der gastfreundlichen Schweizer Familie Nicole & Marcel Matthieu, die sich nach vielen Jahren des Nomandenlebens hier vor 25 Jahren niedergelassen haben, gehören Ihre Kinder, 3 Pferde, ein Pony, 3 Kühe, 3 Hunde, Hühner und 11 Katzen!!!

   

Versorgung; Halbpension (3 x ): 25.- €/ Tag
Der biologisch bewirtschaftete Hausgarten versorgt uns mit frischem, selbst erzeugten Produkten.
Wir werden mittags und
abends vegetarisch bekocht. Nachmittags gibt es Kaffee, Tee, Gebäck und Obst. Tee & Quellwasser stehen immer zur Verfügung.
Frühstück wird von Jedem selbst organisiert.

Also bitte ausreichend haltbare Sachen mitbringen.
Frisches Baguettes & Croissants können beim Dorfbäcker bestellt werden.

Kosten pro Nacht (3 x):  30,- €/ Person
in den verschiedenen (fahrbaren) Unterbringungsformen (wählbar vor Ort)
oder im Zimmer (1-4 Personen) oder Schlafsaal (1-6 Personen)
oder 25,.-€/ Person für Stellplatz von eigenem  Zelt oder Camper

Kontakt und weitere Infos über Unterbringung & Fotos: www.nommadee.com
Nicole & Marcel Matthieu • T.: 0033(0) 329332859 • Mobil: 0033(0)781779971 • nimatthie@bluewin.ch

Seminarort:
14, rue des fermes • F - 88460 Docelles • Hof Nommadee

Seminarkosten
280,- €/ Person

BITTE bei Anmeldung angeben
• Unverträglichkeiten - Allergien (Katzenallergie sollte ausgeschlossen sein!)
• Wohnwünsche: z.T. anzusehen auf der Website von www.nomadee.com
• Angebot oder Wunsch einer Mitfahrgelegenheit

Weitere wichtige Infos:
• Wir befinden uns auf dem Land - auf einem Bauernhof (franz.: Ferme), d.h. die Ausstattungen sind einfach aber mit viel Charme!
• Es gibt überall Katzen und 3 Hunde - daher bitte keine eigenen Hunde mitbringen!
• Die Unterbringungen können stromfrei oder mit Stromanschluss bewohnt werden - sie sind alle mit einem Holzofen ausgestattet
• Bitte die Handys
möglichst ausschalten. Daher lieber Fotoapparat, Wecker und Armbanduhr mitbringen :-D
• Bettlaken, Bettbezug, Kopfkissenbezug oder Schlafsack selbst mitbringen
• für 5,- € wird die Bettwäsche bereit gestellt

• Iso- oder Yogamatte und eine warme Decke
• Stirn oder Taschenlampe, Teelichter & Kerzen
• Hausschuhe und event. Badeschlappen (für Sauna & Hotpot) mitbringen
• wer mag Badesachen und event. Bademantel (für Sauna & Hotpot) mitbringen
• genügend Handtücher (große & kleine) !!
• genügend warme, funktionale Kleidung und Sonnen- und Regenschutz
• Notizbuch oder Block, Schreibzeug (und wer mag Maluntensilien) mitbringen - gerne auch ein Musikinstrument
• Gegen einen Aufpreis ist die Benutzung der Sauna und (bei rechtzeitiger Buchung) des ‘Hotpots’ für 2 Abende möglich.
• Vor der Abreise bitte den Wohnraum besenrein und aufgeräumt hinterlassen.
• Die Anreise bitte selbst organisieren und Mitfahrgruppen bilden.
• Bis Epinal ist eine Anfahrt mit dem Zug möglich. Abholdienst erfragen.
• Tanken in Frankreich ist event. günstiger, v.a. bei Supermärkten.
Bei Tankautomaten braucht man eine Maestro-Karte, Visa-oder Mastercard - leider keine EC-Karte!
• Für unseren Platz gelten keine G-Einschränkungen. Vorheriges Testen ist erwünscht. Maske tragen ist möglich. Es gelten zur Zeit keine Qarantänevorschriften in Frankreich. Bei der Rückreise nach Deutschland gab es bisher auch keine Probleme…



    Ich freue mich auf ein spannendes und entspanntes Miteinander,
    mit und in der Natur und ihren Heil-Botschaften!
   

    Eure Nicole

 


Anmeldebedingungen: weiter >>


Zurück zur Übersicht