. .

Vorankündigung!                                                                 Bergkräuter & Wandern in den Südvogesen  

Wochenend-Seminar mit Genuss-Effekt


Termine:
Freitag, 06.07.2018 17:00 Uhr bis Sonntag, 08.07.2018 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Vogesen (F) , Dollerental

Enzian      


    Der ‘Parc naturel des ballons des vosges’ in den Südvogesen ist bekannt für seine weitgehend unberührte und wilde Landschaftsform. Dort gedeihen eine Vielfalt an seltenen Wildblumen, Aromapflanzen und Heilkräuter.
Lassen Sie sich entführen ins geheimnisvolle Reich der Heilpflanzen:
Dabei begegnen wir grünem ‘Wiesenpflaster’, schmackhaften Magentröstern, die Phantasie beflügelnden Venuspflanzen und vielem mehr. Welche unschätzbaren Kräfte in den Heilpflanzen und in den wilden Gemüsen stecken und was sie an Mythologien zu erzählen haben, können Sie während dieser Seminartage erfahren. Am Samstag geht eine Ganztageswanderung von ca. 10 km Länge mit etwa 400 m Höhenunterschied, auf wilden, von Blumen gesäumten Pfaden, über Bergkämme mit herrlichen Aussichtspunkten, vorbei an klaren Bergseen und durch urwüchsige, lichte Mischwälder. Immer wieder wird Rast genmacht und wer mag kann ins kühle Nass des Sternsees hüpfen! Nach dem Abendessen im Berggasthof ist ein kleiner Verdauungsspaziergang geplant, mit Blick zum sagenumwobenen Ballon d' Alsace. Am Sonntagmorgen werden wir uns in der Nähe des Berggasthofes aufhalten und uns auf spielerisch-kreative Weise mit der Natur beschäftigen. Nach dem gemeinsamen Abschluss auf der Terrasse des Berggasthofs steigen wir wieder gemeinsam ab ins Tal…
(Programmänderungen vorbehalten)

 

   

Unterbringung:
Untergebracht sind wir in dem einem einfachen, aber urig gemütlichen Berggasthof
(franz.: ferme auberge) 'Gresson', auf 950 m Höhe, den wir am Freitagabend nach einen 1,5- stündigen Aufstieg erreichen. Bei gutem Wetter hat man von dort aus eine herrliche Weitsicht und kann die elsaßtypischen, üppigen Speisen draußen auf der Terrasse zu sich nehmen. Der Familiebetrieb, den Mutter und Töchter betreiben, legt großen Wert auf Gastfreundschaft und eine abwechslungsreiche Speisekarte.Alle Speisen werden von Ihnen selbst hergestellt und das Gemüse und Salate stammen aus dem eigenen Bioanbau. Fleisch und Käse kommt von bebachbarten und befreundeten Bauerbetrieben.
Wer einen kleinen Einblick in die Kochkünste der 3 Damen bekommen möchte kann sich hier die elsässischen Kurzdokumentation dazu anschauen. Viel Spass!
http://www.ferme-auberge-gresson.fr/emission-sur-france3-113.html

Reiseleitung: Nicole Kaiser

Kosten: 95,- € Seminar  

+ 100,- Vollpension im Berggasthof + Getränke (zahlbar vor Ort) 

Leistungen:

• 2 Übernachtungen im Schlafsaal (auf Anfrage Zimmer mit Aufpreis möglich)
• 2 Abendessen + 2 Frühstück + 1 Mittagslunchpaket für die Wanderung  (vegetarische Kost nur bedingt möglich - BITTE bei der Anmeldung angeben!)
• Seminarleitung / geführte Wanderung

Nicht enthaltene Leistungen:

• Getränke
• Die Anreise in die Vogesen ist nicht im Reisepreis mit inbegriffen.

• event. Einkehr zur Mittagszeit vor der Rückreise!

WICHTIG:

Bitte mitbringen:

• Hausschuhe • Handtücher • Schlafsack • Wanderschuhe • bequeme, warme, dem Wetter angepasste Kleidung (Regenschutz! + Badesachen/ Sonnencreme) • Tagesrucksack • Trinkflasche • Schreibzeug

• mittlere Kondition für die Ganztageswanderung + 1,5 Std. Aufstieg mit Gepäck

• Bitte keine Haustiere mitbringen!!

• Haftung für Personen- oder Sachschäden werden keine übernommen.

Treffpunkt:

Freitag, 17:00 Uhr auf dem 1. Wanderparkplatz (links) in Ermensbach im Dollerental (bei Masevaux)/ Elsaß (Frankreich)
• von dort aus gemeinsamer Aufstieg (ca. 500 Höhenmeter) mit Gepäck zum Berggasthof (937m)
BITTE bei Anmeldung angeben, ob und für wieviel Personen sie eine Mfg anbieten können, bzw. ob Sie eine Mfg suchen. 
Ein Treffpunkt und Mfg ist z.B. von Freiburg aus möglich! Kostenteilung möglich!
Die Anfahrtsbeschreibung und eine Teilnehmerliste werden Ihnen auf Anfrage zugesandt

Rückkehr zum Parkplatz am Sonntag gegen 15:00 Uhr - Rückfahrt


Teilnehmerbegrenzung:
min. 5 TN / max. 10 TN

 

 

 

 



Anmeldebedingungen: weiter >>


Zurück zur Übersicht